Über mich


AusbildungszertifikatMein Name ist Saskia Rasch, ich bin am 18. November 1990 im schönen Hamburg geboren.
Zum Tragen kam ich, wie die meisten, durch die Geburt meines Sohnes im Oktober 2014.
Ich hatte mich bereits in der Schwangerschaft mit dem Thema Tragen beschäftigt und mir eine Tragehilfe angeschafft, mit der wir dann auch gerne und viel getragen haben. Ich merkte aber schnell, dass uns für zu Hause doch eher ein Tragetuch liegen würde und so zog auch dieses schnell bei uns ein. Da unser Sohn von Anfang an ein ausgeprägtes Nähebedürfnis hatte, tragen wir seit seiner Geburt täglich. Manchmal für mehrere Stunden, manchmal nur schnell zum Einkaufen. Ich habe mich seither durch viele Tragetücher und Tragehilfen probiert und mich letztendlich entschieden mein bereits erlerntes Wissen zu erweitern, um in Zukunft werdenden oder frisch gebackenen Mamas und Papas, Omas und Opas, Tanten und Onkel oder auch Tagesmüttern und -vätern zu zeigen, wie man richtig trägt und was am besten zu einem selbst und seinem Baby passt. Deshalb habe ich im August 2015 an dem Grundkurs zur Trageberaterin der Trageschule Hamburg teilgenommen und eine umfangreiche Prüfung abgelegt, die ich im November 2015 bestanden habe. Seitdem darf ich mich stolz geprüfte Trageberaterin der TSHH nennen.